JORDAN ORTHOPÄDIE

Niederrheinische Blätter der RP stellen Schuhmachermeister Jordan vor: "Handarbeit für die Füsse".

In der Februarsausgabe der "Niederrheinischen Blätter", die dieses mal pünktlich zu Karneval erschien, wurde in der Rubrik "Handwerk - Was uns alte Berufe erzählen" der Schuhmachermeister Wilhelm Jordan aus Krefeld vorgestellt.

Die Firma Wilhelm Jordan & Sohn Orthopädie-Schuhtechnik wurde im Jahre 1892 vom Wilhelm Jordan (geb.11.02.1868 in Krefeld, gest. am 23.02.1947 in Krefeld ) dem Ururgroßvater des heutigen Inhabers Wilhelm Jordan in Krefeld auf der St-Anton- Str.16-18 gegründet. Die Firma Jordan GmbH besteht somit in der vierten Generation. 1989 übernahm Wilhelm Jordan jr., inzwischen selbst Schuhmachermeister, den Betrieb des Vaters.

Schon in der Ausbildung hat Wilhelm Jordan die Schuhe selbst gefertigt. Er hat seinen Job von der Pike auf gelernt. "Bei dem sog. "Budapester", einem Businessschuh aus Boxcalf-Leder, musste ich selber den Pechfaden herstellen, der die Brandsohle mit dem Oberleder verbindet." Wilhelm Jordan hat damals vor 25 Jahren für solch einen Maßschuh 3 Tage benötigt.

Lesen Sie hier den ganzen Artikel. Handarbeit für die Füße.

Foto in Scan Zeitungsseite: © Lothar Strücken / RP-Online