Orthopädische Schuhzurichtung

Orthopädische Zurichtungen nennt man kleine Korrekturen, die von uns am Konfektionsschuh vorgenommen werden.

Sie können auch nachträglich am orthopädischen Maßschuh vorgenommen werden.

Die Schuhzurichtung dient dazu, den vorhandenen Schuh des Patienten so zu gestalten, daß durch einzeln oder in Kombination vorgenommene

Arbeiten am Absatz
Arbeiten zur Schuherhöhung
Arbeiten an der Sohle
Arbeiten zur Entlastung, Stützung, Polsterung und Schaftveränderung

Fußbeschwerden, die die Gehfähigkeit und Gehausdauer einschränken, beseitigt oder gemindert werden.

Es ist auch hier unser Bestreben, alle Arbeiten schick und unauffällig zu gestalten.