Öffnungszeiten
Vormittag Nachmittag
Montag 08:00 – 13:00 14:30 – 18:00
Dienstag 08:00 – 13:00 14:30 – 18:00
Mittwoch 08:00 – 13:00 14:30 – 18:00
Donnerstag 08:00 – 13:00 14:30 – 18:00
Freitag 08:00 – 13:00 14:30 – 18:00
Samstag geschlossen
Sonntag

Schmerzfrei dank orthopädische Schuheinlagen

Wir helfen mit passgenauen Einlagen bei Knieschmerzen, Fußschmerzen, Hüftschmerzen, Rückenschmerzen oder Nackenschmerzen.

Einlagen für Schuhe lassen sich für jeden Schuh passgenau anfertigen.
Dabei nehmen wir Ihre Beschwerden und Wünsche ernst und beraten Sie kostenfrei in einem persönlichen und diskreten Gespräch.

Unsere ausgebildeten Spezialistinnen und Spezialisten ermitteln mit Hilfe modernster Technik die genaue Passform und fertigen in handwerklicher Spitzenqualität Ihre Einlagen. Je nach Bedarf erhalten Sie so die für Sie persönlich konzipierte Einlagen für sowohl Ihre Alltagsschuhe wie Sneaker oder Stiefel, Ihre Arbeitsschuhe, als auch für Sportschuhe, Wanderschuhe.

Durch die genaue Abstimmung mit Ihnen und die moderne Technik vor Ort gleichen wir Fußfehlstellungen, die sich häufig auf den gesamten Halteapparat auswirken, aus und tragen unseren Beitrag zu Ihrem beschwerdefreien Alltag mit schmerzlindernden Lösungen bei.

Rezept oder Versorgungsvorschlag durch Jordan

Sie sind unsicher, ob Einlagen in Schuhen Ihnen helfen können?
Vereinbaren Sie einfach einen Beratungstermin mit unserem Team. Sie erhalten im Anschluss an das Beratungsgespräch alle Unterlagen, die Ihr Arzt für die Ausstellung eines Rezeptes benötigt. Diese Empfehlung wird „Versorgungsvorschlag“ genannt. Falls Sie noch keinen Arzt haben, verweisen wir Sie Ihnen gerne an ausgewählte Spezialisten in der Umgebung.

Drei Messungen und Analyse für passgenaue Einlagen

Die genaue Analyse ist ein wichtiger Schritt um Ihre Einlagen zu fertigen. Da Fussfehlstellungen erhebliche Schäden und Schmerzen verursachen, ist es sehr wichtig, dass Ihre Einlage wirklich passt. Wir verwenden den digitalen 2D-Abdruck mit Tiefenmessung, die Fußdruckmessung und den Blaupapierabdruck. Wir führen jede Messung persönlich und sorgfältig durch, um Besonderheiten zu erkennen und zu berücksichtigen.

Für eine erweiterte Diagnostik steht Ihnen die „Im-Schuh-Druckmessung“ bereit.

Das ist ein Verfahren, bei dem die Belastung des Fußes über einen längeren Zeitraum ermittelt wird.

Auswahl der richtigen Einlage

Gemeinsam mit Ihnen wählen wir die passende Einlagen für Sie aus. Dabei wird vor allem das Schmerzbild und der Schuhtyp berücksichtigt.

Anfertigen der individuellen Einlagen

Ihre Einlagen werden speziell für Ihre Bedürfnisse hergestellt. In unserer Werkstatt arbeiten ausgebildete Mitarbeiter, die Ihr Handwerk verstehen, mit Sorgfalt an der Anfertigung der Schuheinlagen. Innerhalb von fünf bis sieben Werktagen sind Ihre Einlagen fertig.

Abholung und Kontrolle

Zur Abholung bringen Sie bitte, die für Ihre Einlagen ausgewählten Schuhe, mit. An diesem Tag nehmen wir uns noch einmal die Zeit, um gemeinsam den richtigen Sitz und die Passgenauigkeit der Einlagen zu prüfen. Wenn nötig, passen wir noch weitere Kleinigkeiten an.

Häufig gestellte Fragen zur orthopädischen Schuhtechnik, Rezepten und Terminen in unserem Unternehmen in Krefeld

Immer wenn es um Veränderung und Neues geht, kommen Fragen auf.

Aus der Erfahrung von fünf Generationen orthopädischer Schuhtechnik in Krefeld wissen wir ganz sicher: Gute Antworten sind die Basis für ein vertrauensvolles Miteinander zwischen Ihnen und unserem Team.

Die häufigsten Fragen und Antworten haben wir hier für Sie zusammengetragen.

Sprechen Sie uns darüber hinaus gern jederzeit persönlich an, wenn etwas unklar ist oder Sie sich zu einem Thema näher informieren möchten.

<strong>Habe Ich eine Eigenbeteiligung bei den Kosten?</strong>

Ihre Krankenkasse übernimmt für Sie die Kosten einer Standard Einlagenversorgung. Wünschen Sie eine höherwertige Versorgung, so haben sie einen geringen Mehrkostenanteil. Wir zeigen Ihnen die unterschiedlichen Varianten und beraten Sie. Sie entscheiden welche Einlage Sie wählen möchten.

<strong><strong>Wie viele Einlagen darf ich bekommen?</strong></strong>

Die meisten Krankenkassen bezahlen Ihnen zwei Paar Einlagen innerhalb von 12 Monaten.

<strong>Brauche ich vor einem Beratungstermin zwingend ein Rezept?</strong>

Gerne können Sie zu Ihrer Beratung ohne Rezept kommen. Wir ermitteln die Versorgungsmöglichkeiten Ihres Anliegens und geben Ihnen einen Versorgungsvorschlag mit. Diesen können Sie dann gerne mit Ihrem behandelnden Arzt besprechen. Sollte eine medizinische Notwendigkeit aus Sicht Ihres Arztes vorliegen, können Sie Ihr Rezept kurzfristig nachreichen.

<strong><strong>Was kann ich machen, wenn meine Schuhe nicht genügend Platz für eine Einlage bieten?</strong></strong>

Elegante Schuhe haben oftmals nicht genügend Raum für eine Einlage. Durch die feste Einarbeitung von Längs- und Quergewölbestützen kann jedoch bei Schuhen, die für Einlagen ungeeignet sind, die Versorgung fortgesetzt werden.

Fragen Sie uns direkt: